Testatina

Radfahren in Südtirol: Trekking Bike

Landkarte Kompass 699

Trekking mit dem Mountainbike: was für eine Idee!
Auf dem breiten Gebirgskamm zu radeln, ohne Schwierigkeiten und Gefahren, aber reich an Eindrucken. Im Rucksack haben wir nur das Allernotwendigste für die persönliche Hygiene, eine Windjacke, einen Helm für die Abfahrten, Etwas zu Trinken, Traubenzucker, das Erste-Hilfe-Zeug und nichts weiter...naja,ein bisschen Enthusiasmus und Entdeckungslust sollten Sie schon mitbringen!
Von Bozen fahren wir mit dem Zug nach Meran (darauf achten, dass der Zug für den Tansport von Rädern ausgerüstet ist). Vom Meraner Bahnhof fahren wir nach Untermais zur Talstation von Meran 2000. Wer eine weniger steile aber längere Strasse bevorzugt, kann stattdessen Richtung Sinich und von dort weiter nach Obermais fahren. Von der Bergstation von Meran 2000 erreichen wir mit unserem Mountainbike den Auenjoch (abschnittsweise muss man vom Bike absteigen). Dort lassen wir das Rad stehen und gehen zu Fuß zu den "Stoanernen Mandln". Dann fahren wir den Weg Nr. 2 folgend zur Sarner Hütte (1618 m) und von dort nach Sarnthein.
Am zweiten Tag führt uns der Weg an von der Ortschaft Bundschen bei Sarnthein, über den Weihler Windlahn zum Gißmann (wir legen an den Höfen und Hütten die am Weg liegen eine Rast ein) und von dort auf den Ritten. Wahlweise kann man auch den Rittner Horn erklimmen, um von dort aus auf einer atemberaubenden Abfahrt nach Bozen hinunter zu fahren (2000 m Höhenunterschied). Es ist schwierig sich für eine der zahllosen Routen zu entscheiden. Am dritten Tag nehmen wir die Seilbahn nach Kohlern und kommen von dort nach einem stetigen Auf und Ab nach Deutschnofen. Dem Alten Weg folgend fahren wir zum Wallfahrtsort Weissenstein.
Der vierte Tag: von Weissenstein (1520 m) führt der Forstweg Nr. 2/9 zur Auer-Leger-Hütte und weiter zum Jochgrimm. Von hier aus erreichen wir nach einer halben Stunde Fussmarsch den Gipfel des Weißhorn, eine Kanzel aus weißem Kalkgestein, und können den langen aber schönen Weg, den wir auf unseren Rädern hinterlegt haben zurückverfolgen. Die Rückfahrt vom Jochgrimm nach Bozen ist grandios. Dem Wegweiser Nr. 1-9 folgend kommen wir zurück nach Weissenstein und von dort fahren wir auf dem Weg Nr. 2 nach Leifers hinunter, um langsam in die Pedale tretend nach Bozen kommen.

ZEIT: Juni - Oktober
KOMPASS-KARTEN: 1:50.000 BOZEN Nr. 54; 1:50.000 MERAN Nr. 53; 1:35.000 SARNTAL Nr. 56; 1:25.000 FLEIMSTAL Nr. 618

1. TAG
MERAN 2000 - SARNTHEIN
ZUFAHRT: von Bozen nach Meran (Skilift Meran 2000), mit Bus, Zug oder Auto
HÖHENUNTERSCHIED: bergan ca. 200 m; bergab ca. 1100 m
DAUER: 3/4 Std.
STRECKE: Hin/Rückfahrt ca. 20 km
SCHWIERIGKEITSGRAD: abschnittsweise muss man das Rad geschoben werden
Ü BERNACHTUNG: in Sarnthein, Tel. 0741/623091

2.TAG
SARNTHEIN - BOLZANO
HÖHENUNTERSCHIED: bergan ca. 700 m; bergab ca. 1360 m
DAUER: 4/6 Std.
STRECKE: Hin/Rückfahrt ca. 30/40km
SCHWIERIGKEITSGRAD: leicht
Ü BERNACHTUNG: in Bozen, Tel. 0471/970660

3. TAG
BOZEN - WEISSENSTEIN
HÖHENUNTERSCHIED: bergan ca. 700 m; bergab ca. 200 m
DAUER: 4/6 Std.
STRECKE: Hin/Rückfahrt ca. 35 km
SCHWIERIGKEITSGRAD: leicht
Ü BERNACHTUNG: in Weissenstein, Tel. 0471/820231

4. TAG
WEISSENSTEIN - GRIMM JOCH - BOZEN
HÖHENUNTERSCHIED: bergan ca. 500 m; bergab ca. 1750 m
DAUER: 3/4 Std.
STRECKE: Hin/Rückfahrt ca. 30 km
SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel (das Rad muss abschnittsweise geschoben werden, Vorsicht bei der Abfahrt nach Leifers)


Text: Franco Gionco - Bike Paradise

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Fahrradanhänger Bob Yak Cargo

€ 485,00
€ 412,00

Multifunktions-Kinderwagen XLC Mono2

€ 459,00

Radtrikot Sellaronda by Bike von quovadis.style (unisex)

€ 59,00
€ 36,00