Testatina

Trafoi und die heiligen drei Brunnen

Trafoi und die heiligen drei Brunnen
Kompass Landkarte Kompass 636

Schwierigkeitsgrad: leicht
Dauer und Länge: 3 km
Höhenunterschied: 40 m
Hinweis für den Sommer: die Route ist auch im Sommer, für Wanderungen und Spaziergänge mit dem Kinderwagen, geeignet

Mächtige Berge haben immer etwas Erhabenes und Heiliges an sich. Der Pilgerkult hat wahrscheinlich zur Gründung des Örtchens Trafoi beigetragen. Aber es ist schwierig zu sagen, ob zuerst der Ort oder der Wallfahrtsort entstanden ist. Aus den drei heiligen Quellen fließt wahrscheinlich schon seit immer Wasser, aber es wird überliefert, dass sie erst entsprungen sind, als sich ein Bauer in dieser Lichtung am Waldesrand verirrte. Bei einem Spaziergang durch dieses Tal lässt man die Zeit und die Mittelmäßigkeit des Alltags hinter sich und schnuppert kristallklare Hochgebirgsluft. Der Ortler ist hier so riesig, dass er sich fast der Sicht entzieht, aber seiner fast greifbaren Aura, können sich weder groß noch klein, entziehen. Auch die nahe Stilfser Joch Passstraße liegt unbeweglich da (im Winter ist der höchst gelegen Pass für den Verkehr gesperrt) und wenn der Himmel nach Schnee riecht erkennen unsere Sinne nichts als Kristalle, Flocken und leichte Brisen, die von den Bäumen her wehen.
Von der Pfarrkirche von Trafoi kommen startet der Weg, der anfangs unterhalb der Stilfser Staatstraße entlang läuft. Wir bleiben auf der linken Seite und folgen einer ebenen Straße, die vorbei an der Polizeischule, über den Trafoi, in den Wald führt. Die Wallfahrtskirche, welches das Ziel unseres heutigen Ausflugs sein soll, befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Bachs, die wir über eine weitere kleine Brücke erreichen. Die heilige Mandonnenfigur, die im Sommer die Hauptaktaktion der Pilger darstellt, wird in den Wintermonaten hingegen in der Dorfkapelle aufbewahrt. Die Kirche ist von den Resten eines antiken Klosters umgeben und von den drei heiligen Quellen, die der Brust von Christus, der Madonna und Johannes dem Täufer, entspringen. Der Rückweg erfolgt dem Wegweiser Nr. 9 folgend, der ringförmig über das Trafoiertal, zurück zu unserem Ausgangspunkt, der Polizeischule, führt.


Text: A. Fichera

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Multifunktions-Kinderwagen Thule Coaster XT

€ 420,00
€ 378,00

Multifunktions-Kinderwagen XLC Mono2

€ 459,00

Kinderbett Naturwoll

€ 63,00