Testatina

Zu den Seetalseen in Lappach

Landkarte Kompass 82

Bergwanderung in ein einsames Gebiet

Ausgangsort: Zösmayrhof (1700 mt.)
Auf einen Blick: Zösmayrhof - Seetalseen - retour
Höhenunterschied: 720 mt.
Höchste Wegstelle: Seetalseen (2420 mt.)
Gehzeiten: 4 bis 4 1/2 Stunden
Weglänge: ca. 5 Kilometer
Schwierigkeit: mittelschwer
Tipps und besondere Hinweise: Von Lappach im Mühlwalder Tal zieht das Zösental mit seinen sehr hoch gelegenen Berghöfen westwärts hinauf gegen den Grubachkamm; und im Seetal, einem Ursprungsast des Zösentales, liegen ein paar hübsche Gebirgsseen - ein Wanderziel für Liebhaber stiller Gebirgswinkel. Die Tour weist für gehgewohnte Bergwanderer keinerlei Schwierigkeiten auf. Der Hauptsee ist rund 140 Meter lang, 100 breit breit und ein paar Meter tief. - Empfehlenswert ist es, von den Seen auf einen der ostseitigen, die Seenplatte nur wenig überragenden Gipfel zu steigen, die einen prächtigen Ausblick zu den Zillertaler Alpen, zur Rieserfernergruppe und zu den Dolomiten bieten. Es eignet sich dazu vor allem der Gipfel des Seebergls (2705 m), der in einer Gehstunde zu besteigen ist.
Wegbeschreibung: Vom Zösmayrhof (1700 m) im Weiler Zösen oberhalb Lappach (hierher Höfestraße von Oberlappach herauf) zuerst kurz auf dem ebenen Güterfahrweg talein. Rund 100 m vor einem Straßenverkehrsschild mit Durchfahrtsverbot zweigt rechts unser Steig ab (Wegnummer 6, gelbe Farbmarkierung). Der zuerst etwas undeutliche Pfad wird bald breiter und führt durch einen schönen Lärchenwald westwärts ansteigend zur Baumgrenze; dort eine alte verfallene Heuhütte. Nun geht es durch Almhänge fast eben weiter bis zum Hintergrund des Seetales, das mit steilen, hoch hinauf begrünten Hängen abschließt. Mit einigen großen Serpentinen überwindet man eine Steilstufe und gelangt auf die Kuppe eines begrünten Riegels, hinter dem ein fast kreisrunder Almboden liegt. Nördlich dieses feuchten Kessels steigt man über steiniger werdendes Gelände weiter an und gelangt schließlich weglos zum Hochplateau mit den Seen (2420 m); ab Zösen 2 1/2 Stunden. - Abstieg: über den Aufstiegsweg; knapp 2 Stunden.
Wanderkarten: Freytag & Berndt, Blatt 152 (Mayrhofen - Zillergrund - Ahrntal); Kompass, Blatt 82 (Tauferer-Ahrntal).

Für einen freundlichen Empfang vor Ort
Hotels: Hotel Innerhofer - Gais - tel. +39 0474 504377 - e-mail: info@hotel-innerhofer.com

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Filzhausschuhe Baita Orthopant (Herren/Damen)

€ 54,95
€ 46,00

Cabernet Rottensteiner 2014

€ 9,85
€ 8,80

Filzpantoffel Classic Orthopant (Herren/Damen)

€ 54,95
€ 46,00