Testatina

Aromatherapie

Kräuter, Blumen und Pflanzen stecken voller Heilkräfte, die immer schon für die Gesundheitspflege, in der Kosmetik und bei Riten eingesetzt wurden. Schon die Araber, die Phönizier, die Perser und natürlich die Ägypter waren schon vor 3.000 Jahren Experten in der Herstellung von Salben und Medikamenten. In der Folge war dieses Wissen auch bei den Griechen und Römern verbreitet. Es war der französische Chemiker René Maurice Gattefossé der 1930 begann bei der heilsamen Verwendung von ätherischen Ölen, Auszügen aus Pflanzen, Blumen, Samen, Wurzel, Rinden und Wachsen von “Aromatherapie” zu sprechen.

Durch die Wasserdampfdestillierung, Kaltpressung oder Extraktion mit Lösungsmitteln gewinnt man ätherische Öle.

In der Aromatherapie kann das Öl in kleinen Mengen durch eine Massage auf die Haut aufgetragen werden, sodass es in die Haut eindringt, es kann inhaliert, mit Körpercremes oder Lotionen vermischt aufgetragen oder im Badewasser aufgelöst, werden.

Man kann die Öle auch als Mundspülungen verwenden, sie vermischt mit Lebensmitteln einnehmen oder pur auf einem Zuckerwürfel.

Die Aromatherapie ist besonders wirkungsvoll in der Behandlung von psychosomatischen Störungen wie Stress, Angstzuständen, Depressionen und Migräne.

Bei Allergien und während der Schwangerschaft wird aber davon abgeraten.

Aromatherapie in Südtirol:

Luxury DolceVita Resort Preidlhof  (Naturns)

Granpanorama Hotel Stephanshof  (Villanders)

Alpenland Hotel Rodeneggerhof  (Rodeneck)

Almhof Call Belvita Leading Hotels  (Enneberg (St. Vigil))


Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Regenerations-
einreibung mit Arnika Unterweger

€ 7,30

Daunenbett Daunex 3 Wärmepunkte Siberiano Medium

€ 239,20

Getreidemühlen-Set Waldner LADY

€ 445,00
€ 409,00