Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Die Gärten von Schloß Trauttmansdorff

Warum sticht ein Kaktus? Wie sieht eine Teepflanze aus? Die Fragen der Kinder können einen manchmal zur Verzweiflung bringen. Sie können sich entscheiden, ob sie einen Wälzer über Botanik studieren wollen oder ob Sie mit ihnen an einem sonnigen Tag in die Gärten von Schloß Trauttmansdorff gehen. Dort werden all ihre Fragen über Pflanzen und Vögel eine Antwort finden und sie werden sich erleichtert und entspannt fühlen (das liegt sicher auch an der Schönheit des Ortes).

Bereiten Sie ein üppiges und leckeres Lunchpaket vor, rüsten Sie Ihre Kinder mit bequemen Schuhen und Fotoapparat aus und begleiten Sie sie zu einem der erstaunlichsten botanischen Gärten Europas. Zwölf Hektar vielfältiger, üppiger Vegetation erstrecken sich über den Hügel von Schloß Trauttmansdorff, wo Kaiserin Sissi zwei Winter verbracht hat. Heute ist es der Sitz des Touriseums (ein Museum über die Geschichte des Tourismus). Die Pflanzen sind nach ihren Ursprungsländern angeordnet. Es gibt einen japanischen Wald, mediterrane Pflanzen und Kakteen aus der amerikanischen Wüste. Der Klang der hohen Bambusstöcke und der labyrinthische italienische Garten werden sie verzaubern.

Die Gartenführer werden Sie, mit geschlossenen Augen, durch den “Garten der Sinne” begleiten, wo man lernt die verschiedensten Aromapflanzen zu unterscheiden. Vom Basilikum (den die Kinder vielleicht nur auf Pizza und Spaghetti kennen) über Lavendel und Minze (die heißgeliebten Kaugummis) und Zitronengras. Die große Attraktion ist der Seerosenteich. Ein magischer Ort, an dem im Frühling Hunderte von Wasserpflanzen blühen.

Sehenswertes: Auf dem höchsten Punkt des Gartens befindet sich ein Vogelhaus, in dem es bunte Papagageien aus aller Welt zu sehen gibt. Man kann es auf einem Laufsteg, der durch Netze abgetrennt ist, durchqueren. Am Ende des Laufstegs kommt man zu einem Aussichtspunkt.

Die Gärten von Schloß Trauttmansdorff, St. Valentin 51/a, 39012 Meran, Tel. 0473 235730.

Öffnungszeiten:
22. März - 15. November: 9.00 bis 18.00 Uhr
(letzter Einlass: 17.00 Uhr)
15. Mai - 15. September: 9.00 bis 21.00 Uhr
(letzter Einlass: 20.00 Uhr)
Kein Ruhetag - Tiere nicht gestattet


Bilder: Manuela Prossliner - Udo Bernhart - I Giardini di Castel Trauttmansdorff - Casanova

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Südtiroler Chardonney DOC 2016 Muri-Gries

€ 66,60
€ 55,50

Jacke Valandré Bifrost

€ 470,00
€ 399,00

Rucksack Lowe Alpine Cerro Torre 75:100

€ 269,95
€ 229,00