Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Empfehlungen zum Energiesparen


Energie sparen zu Hause

1) Geschirrspülmaschine und Waschmaschine nur einschalten, wenn sie voll sind und lieber am Abend. Wählen Sie Haushaltgeräte mit niedrigen Energieverbrauch.

2) Vermeiden Sie Kalksteinsbildung in Ihren Haushaltgeräte. Es genügt Essig und Salz verwenden. Sie befreien nämlich von Kalkverkrustungen und vermeiden die Kalksteinsbildung. So werden Sie gleichzeitig Spülmittel sparen und die Umwelt schutzen.

3) Wenn Sie sich duschen, statt sich baden, dann werden Sie bis 2/3 Wasser und Energie sparen

4) Wasserhahne zudrehen, wenn Sie die Zähne putzten und sich einseifen.

5) Lassen Sie nicht das Wasser fließen, wenn Sie das Geschirr abwaschen.

6) Wenn Sie eine Geschirrspülmaschine verwenden, verzichten Sie auf das automatischenTrockenprogramm. Einfach das Geschirrspüler öffnen und das Geschirr in der Luft trocken lassen.

7) Restwärme der Kochplatten und des Backofens nutzen! Einfach den Herd etwas früher ausschalten und den Topf noch auf der warmen Platte stehen lassen.

8) Vorheizungszeiten des Backofens reduzieren.

9) Schnellkochtöpfe benötigen wesentliche wenige Energie als herkömmliche Kochtöpfe.

10) Platzieren Sie den Kühlschrank weit vom Herd un von der Geschirrspülmaschine und legen Sie nicht warme Gerichte in den Kühlschrank ein.

Energie sparen während der Arbeit

1) Ein Temperaturrückgang von nur 1°C erlaubt eine Energiesparung von 6%

2) Die Heizkörper nicht mit Möbeln oder Vorhänge decken

3) Die Heizkörper ausstromen

4) Lehnen Sie nicht die Fenster stundenlang an, sondern reißen Sie sie auf, um ein schnelles Lüften zu fördern.

5) Stellen Sie den Thermostat der Klimanlage so ein, dass der Temperaturunterschied zwischen draußen und drinnen nicht mehr als 5°C beträgt.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Kissen Naturwoll schmal

€ 54,00

Regenerations-
einreibung mit Arnika Unterweger

€ 7,30

Arnika Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50