Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Energielexikon: K

Kilowattstunde (kWh)
Eine K. drückt die Energie aus die bei einer Leistung von 1.000 Watt in einer Stunde geliefert oder verbraucht wird.

Klimawechsel
Klimaänderungen können auf natürliche Ursachen oder auf menschlichee Eingriffe, wie z.B. die Ausscheidung von Treibhausgasen zurückzuführen sein. Treibhausgase wie Kohlendioxyd, Wasserdampf oder Fluorkohlenwasserstoffe (FCKW) können die Energiebilanz der Erdatmosphäre (Verhältnis zwischen einfallender, reflektierter und gespeicherter Sonnenenergie) beeinträchtigen. Einige dieser Gase werden durch Verbrennung fossiler Energiequellen, großflächige Wald- und Urwaldrodungen oder bei der Entsorgung von Kühlschränken u.ä. freigesetzt.

Kohlenstoffdioxid
Kohlenstoffdioxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff dessen Formel CO2 ist. und gehört damit neben Kohlenstoffmonoxid zur Gruppe der Kohlenstoffoxide. In der Atmosphäre ist es als geruchloses und farbloses Gas natürlich vorhanden (Konzentration von 0,04 % = 378 ppm) und wird gängigerweise kurz "Kohlendioxid" genannt. Seine chemische Formel ist CO2. Im Organismus von Lebewesen entsteht Kohlenstoffdioxid als Kuppelprodukt der Zellatmung, wogegen photosynthesebetreibende Pflanzen diesen zu Zucker und Sauerstoff verarbeiten und somit aus der Atmosphäre entziehen können. Das in Pflanzen fixierte K. zählt dennoch zum aktiven Kohlenstoffkreislauf, da es nach dem Tod und der Verwesung der Pflanzen wieder freigesetzt wird. In fossilen Substanzen wie Erdöl oder Erdgas enthaltenes K. ist hingegen nicht am aktiven Kreislauf des Kohlenstoffs beteiligt, da es ohne menschlichen Einfluss über mehrere Jahrtausende nicht mehr freigesetzt werden würde.

Kohlenstoffentzug bzw Kohlenstofffixierung
im ökologischen Zusammenhang bezeichnet man darunter die Entnahme des Kohlenstoffs (z.B. des Kohlenstoffdioxids) aus der Atmopshäre oder aus einer anderen Quelle, von Seiten einer Kohlenstoffsenke (carbon sink) wie beispielsweise das Meer, ein junger Waldbestand oder anderes.

Kohlenstoffmonoxid
Auch Kohlenmonoxid genannt, ist ein geruch-, geschmack und farbloses Gas, das bei der unvollständigen Oxidation (z.B. Verbrennung) von Kohlenstoffverbindungen entsteht. Die Gefährlichkeit des K. liegt darin, dass auch nur sehr geringe Mengen in der eingeatmeten Luft den Großteil der Lungenbläschen für die Aufnahme der Sauerstoffs ausschalten. Rund 80% des in Ballungsgebieten freigesetzten K. stammt aus den Abgasen von Kfz, weshalb dessen Konzentration in der Luft ständig überwacht wird. K. ist ein wichtiger Indikator der Luftgüte in Stadtgebieten.

Kohlenstoffsenke
siehe Carbon sink

Kombikraftwerk
K. sind Kraft-Wärme-Koppelung-Kraftwerke bei denen Gas- und Dampf-Prozesse gekoppelt sind. Die unter Druck stehenden Abgase werden an eine Turbine geleitet, über die Strom produziert wird.

Konsortium
Laut italienischer Gesetzgebung im Bereich der Energiewirtschaft versteht man darunter eine Gemeinsachaft benachbarter Unternehmen, auch unterschiedlicher Wirtschaftsbranchen, welche sich zur Erreichung der 9 GWh Verbrauchsgrenze zusammenschließen und somit begünstigte Zugangsbedingungen zum Strommarkt erzielen. Voraussetzung für den Eintritt in ein Konsortium ist ein Mindestverbrauch des Unternehmens von 1 GWh pro Jahr.

Konzentration
Verhältnis zwischen einem gelösten Stoff und dessen Lösungstoff (z.B. Menge Salz in Menge Wasser) oder eines Gases in einem Luftvolumen. Treibhausgase sind in der Luft normalerweise nur in Spuren vorhanden, weshalb ihre Konzentration in Teile pro million Lösungsvolumen (ppmV) oder pro miliarde (ppbV) oder pro trillion (pptV) Lösungsvolumen angegeben wird.

Kraftstoffeffizienz
Die pro Volumen- oder Masseneinheit eines Kraftstoffes genutzte physikalische Arbeit. Ein Kfz beispielsweise, das mit effizienterem Kraftstoff angetrieben wird, legt mit der selben Kraftstoffmenge größere Entfernungen zurück.

KWK - Kraft -Wärme -Kopplung
kombinierte Erzeugung von elektrischer (mechanischer) und thermischer Energie. Die gleichzeitige Nutzung bzw. Erzeugung dieser beiden Energieformen führt zu beachtlichen Energieeinsparungen gegenüber herkömmlichen getrennten Verfahren.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Regenerations-
einreibung mit Arnika Unterweger

€ 7,30

Franzbranntwein Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50

Kissen Hefel Wellness Zirbe Wash

€ 146,00
€ 124,00