Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Der Ahorn

Das Holz von Ahorn ist ruhig, energiereich, langmütig und hart. Ideal als unbehandeltes Holz für Tisch- und Kommodenplatten, da Flecken nach einiger Zeit von selbst verschwinden. Seine Wirkungen waren schon von den alten Ägypter bekannt. Ein Rindenbad hilft bei Fieber, Schüttelfrost und bei Tropenkrankheiten. Ahorn vermittelt Ruhe, Dauerhaftigkeit, Energie, Langmütigkeit, Übersicht und einen klaren Kopf.

Technische Informationen


Foto unter dem Mikroskop: Radiale, transversale und tangentiale Querschnitte

Botanischer Name: Acer campestre L., A. psedoplatanus L., A. opalus Mill, A. platanoides L.
Verbreitungsgebiet: Den Ahorn findet man in gemischten Laubwäldern
Baumcharakteristika: Er erreicht eine Höhe von über 30 Metern mit einem Stammdurchmesser von 70-80 cm. Stämmiger und gerader Stamm.
Optischer Aspekt und Eigenschaften des Holzes: Weißgelbliche Farbe
Genaues Gewicht: Im frischen Zustand ca. 820 kg/m³, nach Ablagerung 660 kg/m³.
Gewebestruktur: sehr fein, unterschiedliche Faserung mit spiralförmigen Wendungen und Kurven
Mechanische Eigenschaften: Der Widerstand bei axialer Kompression beträgt ca. 45 N/mm², bei Biegung 110 N/mm². Mittlere Härte, durchschnittliche Stoßfestigkeit, Elastizitätsmodul 9.400 N/mm².
Haltbarkeit: schlecht
Volumenrückgang: niedrig bis hoch
Bearbeitung: Leicht zu sägen, hobeln und schleifen, schnelle Trocknung, Verbindungen aus Nägeln und Schrauben halten relativ gut und sind leicht durchzuführen. Auch bestens geeignet für Lackieren und Anstreichen.
Haupteinsatzbereiche: feine Tischlerarbeiten, Möbel, Handwerk, Dekorationen, Musikinstrumente.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Franzbranntwein Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50

Arnika Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50

Reinigungsmilch Antike Apotheke der Mönche Camaldolesi

€ 12,12
€ 10,30