Testatina
Daunenbett Daunex 3 Wärmepunkte Antiallergisch Softballs Medium
€ 120,00
€ 102,00
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Die Lärche

Die Lärche ist sehr harzig, konstant gegen Fäulnis und besteht aus zwei Farben: weiß und rot. Früher wurden aus der Lärche vor allem Dachschindeln, Zäune, Krautfässer, Weinfässer, Waschbehälter, Böden, Hauswände und Balkone gemacht. Generell wurde alles, was dem Wetter ausgesetzt ist, aus Lärche hergestellt, sogar Trinkwasserleitungen. Sie enthält Harzsäuren, Bitterstoffe, Bernsteinsäure. Terpentin mit Honig gut vermischt ist ein gutes Hausmittel gegen Blasen- und Steinleiden, Blutungen, Katarrh, harntreibend. Zur äußerlichen Anwendung bei Nervenschmerzen, Wunden, Geschwüre, Hauterkrankungen.
Ein Rinden Bad hilft der Durchblutung, wundheilend, gegen rheumatische- und Gichterkrankungen, Leberstau, Lungenerkrankungen, Muskelverhärtung. Sie vermittelt Sicherheit, Vertrauen und das Gefühl, dass wir dem Licht zustreben. Die Lärche ist wendig und streift jedes Jahr das alte Nadelkleid ab, dadurch vermittelt sie uns, immer mehr Ängste und Sorgen abzuwerfen und flexibel, weltoffen und selbstsicherer zu werden.

Technische Informationen


Foto unter dem Mikroskop: Transversale, radiale und tangentiale Querschnitte

Botanischer Name: Larix decidua Mill
Verbreitungsgebiet: In Italien wächst sie im alpinen Raum, in Europa kommt sie nur vereinzelt in verschiedenen Gebirgszonen vor.
Baumcharakteristika: Sie kann bis zu 40 Meter hoch werden und einen Durchmesser bis zu einem Meter erreichen.
Optischer Aspekt und Eigenschaften des Holzes: das gelbliche Splintholz ist nicht sehr dick. Das Kernholz ist rot und braun. Sie enthält reichlich Harz, sodass sich manchmal sogar Taschen im Holz bilden.
Volumenmasse:
Im frischen Zustand 860 kg/m³, nach der Lagerung 650 kg/m³
Gewebestruktur: feines Gewebe, häufig spiralförmige Faserung
Mechanische Eigenschaften: Widerstand von ca.51 N/mm² bei axialer Kompression, bei Biegung 92 N/mm², angemessene Stoßfestigkeit, niedrige Härte, Elastizitätsmodul von 14.000 N/mm².
Haltbarkeit: mittelmäßig beim Kernholz, angemessen beim Splintholz.
Volumenrückgang: mittel
Bearbeitung: normales Sägen, unüblich ist die Entlaubung, bei Schnitt erhält man ziemlich gute Furniere, Verbindungen aus Nägeln und Schrauben halten gut, auch Leimen, Lackieren und Anstreichen sind möglich, aber nicht immer mit bestem Resultat.
Haupteinsatzbereiche: als Konstruktionselemente im Bau-, Straßen- und Schiffsektor, harte Tischlerei, Böden, innere und äußere Rahmen, Möbel und Fässer.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Franzbranntwein Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50

Arnika Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50

Vital Fussbalsam mit Latschenkiefer Unterweger

€ 6,90