Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Die Trachten des Schlerngebiets

Sie sind unter vielen Gesichtspunkten den anderen Südtiroler Trachten ählichlich, die Herrentracht besteht aus einem Hemd mit großem plissetiertem Kragen, einer hüftlangen Jacke, Stoffhosen mit Hosenträgern aus Wolle.

Die Frauentracht hingegen zeichnet sich durch die Bluse mit schmalem Stehkragen, einem bestickten Mieder und einem Faltenrock aus zu dem eine bedrückte Schürze getragen wird. Wesentlich interessanter ist die Festtagstracht, die heute immer noch während der Kastelruther Bauernhozeit im Jänner getragen wird. Die Braut trägt eine fein bestickte Bluse, mit großem plissertierten Rundausschnitt der mit einem Band geschlossen wird. Das Mieder ist mit grünen Bordüren und Bänder geschmückt, währende der knöchellange schwarze Rock mit einem Gürtel getragen wird. Der schwarze breitkrempige Hut wird mit einem Band geschmückt. Er bedeckt das Haar der Braut, welches mit einem schwarzem Band zusammengebunden ist und unter einem roten Haarnetz.

Die Bräutigam trägt ein weißes Hemd, grüne Hosenträger, eine gemusterte Weste und einem goldenen Posament, welches mit den selben Motiven des Mieders der Braut verziert ist. Die Hosen sind aus schwazem Leder, dazu trägt der Bräutigam einen Ledergürtel mit Federkielstickerein. Die einfach geschnittene Jacke ist rot. Der Hut mit der breiten, plissetierten Krempe hat ein grünes Futter und wird meist mit einer Blumengirlande geschmückt.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Montgomery Steinbock Mod. Monza (Herren)

€ 429,60
€ 365,00

Pantoffel Magicfelt Der Leichteste (unisex)

€ 59,90
€ 49,00

Plaid Isotta Cecchi e Cecchi

€ 139,00
€ 119,00