Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Radfahren in Südtirol: Campolongo-Pass - Cherz-Hütte - Incisa-Hütte - Pralongia-Hütte - Pre-Ciablun-Hütte - Arlara-Hütte - Incisa-Hütte - Camplongo-Pass


Landkarte Kompass 59

Dies ist vom lanschaftlichen her eine herrliche Route, besonders wegen der 360°-Aussicht, die man von der Pralongia-Hütte genießen kann. Wenn man bestimmte besonders anspruchsvolle Streckenabschnitte, wie jener von der Incisa-Hütte zur Pralongia-Hütte, berücksichtigt, muss die Route als schwierig eingestuft werden.
Von Kurfar fahren wir bis kurz vor dem Campolongo-Pass (1875 m). Gleich hinter dem Schild das die Grenze zwischen dem Trentino und dem Veneto anzeigt lassen wir das Auto am großen Parkplatz des Hotels Laguscei stehen. Mit dem Bike fahren wir über eine steile Strasse, die zwischen Sträucher und Wiesen zur Cherz-Hütte führt und dann die 4 km weiter zur Incisa-Hütte. Jetzt wartet das kurze, aber sehr steile Stück (2 km bergan) bis zur Pralongia-Hütte (Schutzhütte-Hotel an der Grenze zu Belluno das den größten Teil des Jahres geöffnet hat) auf uns. Auf dieser steilen Fahrt durch die Somiuwiesen können wir ein herrliches Panorama genießen. Wir sind von einer sanften und zugleich rauen Natur umgeben: Wiesen und Wälder über die sich in der Ferne hohe und schroffe Felsen erheben.
Dann machen wir uns Richtung Norden auf und fahren auf dem Weg Nr. 23 durch die Ruones-Wiesen; in einem sanften Auf und Ab (wir kommen unter einer Sessellift in der Nähe eines Skiliftes vorbei) kommen wir zu einer Weggabelung (km 9,5), wo wir links abbiegen (rechts kommt man zum berühmten Skigebiet Piz La Villa) und in Kürze die Pre-Ciablun-Hütte erreichen. Wir fahren immer auf dem Weg Nr. 23; am Ende der Abfahrt biegen wir links ab und kommen auf einer ansteigenden Asphaltstrasse zur Hauptstrasse; wir biegen links Richtung Pralongia-Pass und fahren bei der ersten Kurve (in der Nähe des Hotels Costes da l'Ega) links auf den Weg Nr. 24 auf (Beschilderung Neger-Hütte). Nach einem Kilometer lassen wir die Neger-Hütte links und fahren den Weg der steil durch den Wald führt hoch, bis wir zur Incisa-Hütte kommen (km 17,3). Dort biegen wir rechts auf den Weg Nr. 3 der auf sanften Auf und Ab durch den Wald führt; diese Strecke weist einige technische Abschnitte auf, die Konnen und Konzentration erfordern. An einem bestimmten Punkt mündet der Weg in die Hauptstrasse, die rechts hinunter führt, wir aber fahren geradeaus weiter bis wir zu einer größeren Strasse kommen (wir sind sie schon bei der Hinfahrt entlang gefahren), biegen rechts ab und kommen nach einer Reihe von Kehren zu unserem Auto zurück.

Ausgangspunkt: Campolongo-Pass, 1850 m
Streckenlänge: 2 1,1 km
Höheunterschied: 559 m
Höchster erreichter Punkt: 2139 m, Pralongia-Hütte
Dauer: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: schwierig
Kartenmaterial: Kompass n. 59 - 1:50000


Aus "Alto Adige in Mountain Bike" Band I - Ediciclo Editore Srl

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Leggings Odlo Pants long ORIGINAL WARM (Herren)

€ 55,00
€ 46,00

Lampe Lupine Neo 2

€ 185,00

Hundefahrradanhänger XLC Doggy Van

€ 239,00