Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen
chiudi

Radstrecken in Südtirol: Grödner Joch

altimetria

Km % Durchschnitt % Maximum
10,40 5,36 11,00
Höhenmt. am Start Höhenmt. am Ziel Höhenunterschied
1.563 2.121 558

Mappa percorso
Landkarte Kompass 59

Um das Gebiet anzusehen klicken Sie auf die Karte und ziehen den Zeiger in die gewünschte Richtung.

Gesamtbewertung: stelle

Die Bergfahrt zum Grödner Joch (2.121 m) von Wolkenstein (1.563 m) aus ist eigentlich nur ein Streckenabschnitt der Vier-Pässe-Runde, auf der man die gesamte Sellagruppe erkundet. Der Höhenunterschied zwischen Talboden und den einzelnen Pässen ist zwar nicht besonders groß, aber durch das dauernde Auf und Ab zwischen steilen Bergstrecken und langen Talfahrten bedarf es bei dieser Tour trotzdem einer guten körperlichen Kondition. Der Streckenabschnitt zwischen Wolkenstein und dem Grödner Joch bietet einen wunderbaren Vorgeschmack auf die Dolomiten mit ihren majestätischen Bergkulissen und wir bekommen einen Einblick in die verschiedenen Elemente, die diese Rennstrecke ausmachen. Kurz nach dem Ortsrand ist die Steigung moderat (5%) und bleibt bis Plan konstant. Von hier an wird die Straße immer steiler bis sich das Gefälle bei 10% einpendelt. Wir lassen die letzten Häuser hinter uns und dringen in eine immer alpiner anmutende Landschaft vor. Wir erkennen die schneebedeckten Bergspitzen, die durch den dichten Tannenwald durchschimmern. Die darauffolgenden zwei Kilometer die zur Station der Seilbahn von Plan de Gralba führen gestalten sich weniger anstrengend (5%) und die Aussicht, die sich auf den Langkofel und auf das Sellajoch öffnet, lässt schon erahnen, was wir im weiteren Streckenverlauf sehen werden. Wir lassen Plan de Gralba hinter uns und es folgt eine Reihe von kurzen Kehren bis zur Weggabelung Sellajoch-Grödner Joch. Hier biegen wir links ein und fahren wieder in Richtung Norden (Vorsicht: auf dieser Strecke ist die Straße enger es man muss auf die Autos achten) vorbei an kleinen Zirbelkiefern und Tannen und den Golfwiesen bei der Ortschaft Gerhard. Die Steigung pendelt sich bei 5-6% ein und erhöht sich dann kurz vor dem Sela del Cualc (2.018 m) auf 8%. Hier kann man auf einer kurzen Abfahrt (3%) durchatmen und die Beine ausruhen. Darauf folgt ein ebenes Stück an den Füßen des Sellajochs. Die Straße führt zwei Kilometer lang an der Nordwand des Bindelturms (Col de Meisules) und des Murfreit entlang. Die Wände hängen teilweise über die Straße und es formieren sich kleine Wasserfälle, weshalb die Luft sehr feucht ist. Am Ende dieser langen ebenen Stecke erreichen wir auf der Passstraße mit einer durchschnittlichen Steigung von 4-5% nach 4,5km das Grödner Joch.

Bewerte diese Radstrecke
stella
stellastella
stellastellastella
stellastellastellastella
stellastellastellastellastella

Tourismusgebiete
Tourismusgebiete in Südtirol Alta Badia Drei Zinnen Dolomiten Eggental Eisacktal Gröden Kronplatz Meran und Umgebung Seiser Alm-Schlerngebiet Südtirols Süden Vinschgau
Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Lampe Lupine Neo 2

€ 185,00

Multifunktions-Kinderwagen XLC Mono2

€ 459,00

Lampe Lupine Piko X4

€ 282,00