Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Stockfischauflauf mit Currykrebsen und Kokossüppchen


Zutaten (für 4 Portionen):

250 g nassen Stockfisch
1/2 l Milch
2 ganze Eier
10 g Parmesan
20 g Scharlotte
1 Lorbeerblatt
5 g Koriander
10 g Rosinen
10 g Pinienkerne

Der Stockfisch wird zusammen mit der Milch, der gehackten Scharlotte und dem Lorbeerblatt zum Kochen gebracht. Wenn das Ganze gekocht ist wird es abgegossen und gesiebt.
Die Milch wird auf 1/3 reduziert und zu dem Puree gegeben. Jetzt werden die Eier, der Parmesankäse, der gehackte Koriander, die Pinienkerne und die Rosinen, die vorher in etwas Weißwein eingeweicht wurden, dazugegeben.
Vier kleine Formen werden eingebuttert und mit dem Paniermehl bestreut. Die Masse wird eingefüllt und 20 Minuten lang bei 180° gebacken.
Die Kokosnuss knacken, das Fruchfleisch herausnehmen und dabei die Milch auf Seite halten. Das Ganze wird gemixt und mit den anderen Zutaten vermischt. Es wird ca. eine halbe Stunde lang gekocht und dann durch ein Passiertuch gepresst.
Dann wird das Ganze wieder zum Kochen gebracht, dann wird die Gemüsebrunoise dazugegeben und mit dem nach Minze duftenden Olivenöl geschlagen.
Die Krebse werden geschält, in mit Curry gewürztem Paniermehl gewendet und frittiert.

Zutaten für die Krebse:

8 Krebse
20 g Paniermehl
10 g Curry
Zutaten für das Süppchen:

1 Kokosnuss
20 g Scharlotte
5 g Reis
5 g Olivenöl
300 g Gemüsebrühe
die Schale einer halben Zitrone
50 g Gemüsebrunoise (Kartotte Zucchino Radieschen und Tomate)
16 Minzeblätter


Anrichten
Der Auflauf wird mit den Krebsen garniert, dann mit dem Kokossüppchen begossen, mit einigen Minzeblätter dekoriert und serviert.


Das Rezept wurde vom Chefkoch des Restaurants Siriola in St. Kassian zur Verfügung gestellt.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Schüttelbrot Näckler Klassik

€ 4,50

Apfelsaft

€ 17,20

Montgomery Steinbock Mod. Monza (Herren)

€ 429,60
€ 365,00