Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Labyrinthgarten Kränzel

Bei einem Labyrinth geht es nicht nur darum, seinen Orientierungssinn auf die Probe zu stellen. Vielmehr ist es als ein spirituelles Symbol für das Leben selbst gedacht: es stellt uns vor Entscheidungen und Zweifel darüber, welches der richtige Weg zu beschreiten ist und auf welchem man seine Ziele erreicht, die oft nicht nur materieller Natur sind.

Auf dem Gut Kränzel findet man alles wonach sich der Mensch sehnt: die Ruhe fernab von Lärm und Verpflichtungen, einen üppigen Garten Eden in dem man die-erlaubten- Früchte pflücken darf und die kreative Energie der Kunst und des Lichts. In diesem Sinn ist das 3300 m2 große Labyrinth, welches sich auf einem Erdwall befindet nur der Höhepunkt einer Sinneserfahrung im Laufe derer unsere Sinnesorgane neu belebt werden. Das Aroma des Thymians und der Duft der Rosen, die der Irrgarten ausströmt, das Licht der Berge und die Überraschungen, die hier und da zwischen den gepflegten Hecken versteckt sind laden zur Besinnung ein und wecken gleichzeitig die Entdeckungslust.
Es ist sicher kein Zufall, dass der Garten von dem großen ruhendem Drachen (Tazelwurm) umgeben und bewacht wird: wenn man zulassen will, dass dieser Wundergarten auf einen wirken kann lässt man sich entweder von einem Kind begleiten, Kinder haben nämlich Augen und Ohren die für die Macht der Phantasie empfänglich sind außer man ist selbst mit einem Gespüre für die Lebensenergie ausgestattet. Am besten tut man aber nichts und gibt sich seinen Empfindungen hin und vergisst die Zeit. Oder aber man weckt den Ritter oder das Burgfräulein das in jedem von uns steckt, mach sich auf die Suche nach versteckten Schätze oder malt Worte auf ein Stück Papier, die man als Geschenk darbringt. Im Grunde haben wir alle eine Liebe zu erobern, eine Festung zu belagern und eine Wahrheit der wir nachgehen.
Das macht den Reiz dieses Irrgartens aus: entlang seiner Windungen kann man von den Trauben kosten, sich die Hände an den warmen Steinen wärmen auf denen Thymian ausgebreitet wurde und wenn man an einer Wegzweigung nachdenken muss, kann es passieren, dass man keine Eile hat sich zu entscheiden: manchmal ist es sinnvoller abzuwarten.

Wem das noch nicht genug ist: im Ansitz Känzel gibt es eine Weinschänke in der man  Eigenbauweine verkosten kann, dazu gibt es kleine Leckerbissen aus der kulinarischen Tradition Südtirols.

Sehenswert
Der Labyrinthgarten und das Weingut Kränzel sind auch als eine Kunstgalerie unter freiem Himmel zu verstehen. Für das Jahr 2009 wurde das Thema „Wandel“ gewählt und die Künstler die dazu eingeladen wurden das Weingut zu gestalten, haben es geschafft, das greifbar zu machen was wir alle einmal im Leben empfinden möchten. Tauchen sie ein in das Grün und träumen sie davon, was sie erreichen, erlangen und werden möchten.

Info
von 06. April - 08. November, Montag - Sonntag von 10.00 - 19.00 Uhr

Labyrinthgarten Kränzel
Gampenstrasse 1
I - 39010 Tscherms

Tel. 0039 0473 564549 - Fax 0039 0473 554806
www.labyrinth.bz - info@kraenzel.com

Prezzi
- Erwachsene 7,00 €
- Kinder bis 5 Jahren gratis
- Kinder über 5 Jahren mit Familie 2,00 €


Foto: Archiv Labyrinthgarten Kränzel

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Loden Liebling Wagner

€ 459,90

Südtiroler Chardonney DOC 2016 Muri-Gries

€ 66,60
€ 55,50

Decke Cecchi e Cecchi Jacq

€ 112,70
€ 95,50