Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Baldrian

Vorkommen: In ganz Mitteleuropa, in feuchten Wiesen, aber auch an sonnigen felsigen Abhängen und Wäldern.

Anwendungen:
-
Gesammelt wird die Wurzel nach der Blüte ende September und Oktober. Der Baldrian ist ein klassisches Beruhigungsmittel.
-
Demzufolge wird er bei allen nervösen Herzbeschwerden, nervösen Magenkrämpfen, Schlaflosigkeit, Stress und Erschöpfung. Man soll den Baldrian aber nicht als Langzeiteinnahme verwenden. Für max.2-3Wochen.


Tee-Zubereitung: 1-2 Teelöffel in kaltem Wasser einige Stunden ansetzen abseihen, und warm trinken. Baldrian kann auch als Alkoholauszug tropfenweise ca. 15 Tropfen eingenommen werden. 2-3 Tassen täglich.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Haut- und Gelenkscreme mit Murmeltieröl Unterweger

€ 11,00

Franzbranntwein Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50

Antifaltencreme Kloster Neustift mit Apfelblüte

€ 19,40
€ 15,50