Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Heubäder. Riechen gut, tun gut

Kumarin heißt der duftende Stoff, der neben ätherischen Ölen, Gerbstoffen, Milchsäuren, Provitamin A und Vitamin D dem Naturmittel Heu die heilende Wirkung verleiht. Seit Jahrhunderten schon von der bäuerlichen Bevölkerung als Hausmittel eingesetzt, dringen Kräuter wie Arnika, Bergkamille, Scharfgabe, Ehrenpreis und Spitzwegerich bei einem Heubad in die Haut ein. Die hohe Temperatur des Heubades dient dem Öffnen der Poren und entfaltet so seine Wirkung auch am besten: Es regt das Bindegewebe und das vegetative Nervensystem an, entschlackt und entgiftet. Ein Bad im Heu wirkt durchblutungsfördernd und hilft bei Rheuma, Gicht, Ischias, Muskelverspannungen und –verhärtungen, bei Bandscheibenproblemen und Neuralgien. Ein weiteres Plus: Es stärkt gleichzeitig das Immunsystem. Laut medizinischer Beobachtungen können übrigens auch unter „Heuschnupfen“ Leidende die wohltuende Wirkung eines Heubades problemlos genießen.

Heubäder in Südtirol:

Almhof Call Belvita Leading Hotels  (Enneberg (St. Vigil))

Alpin Hotel Masl  (Mühlbach)

Hotel Taubers Unterwirt  (Feldthurns)

Hotel Schneeberg - Family Resort & Spa  (Ratschings)

Luxury DolceVita Resort Preidlhof  (Naturns)

Granpanorama Hotel Stephanshof  (Villanders)

Granpanorama Hotel Sambergerhof  (Villanders)

Dolomiten Wellness Hotel Fanes  (Abtei)


Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Regenerations-
einreibung mit Arnika Unterweger

€ 7,30

Getreidemühlen-Set Waldner LADY

€ 445,00
€ 409,00

Getreidemühle Waldner LADY

€ 369,00
€ 339,50