Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Schafgarbe

Vorkommen: Vorkommen in ganz Europa auf Weiden, Wiesen. Wegrändern, auf allgemein trockenen und sonnigen Standorten.

Anwendungen:
-
Gesammelt wird die ganze Pflanze hauptsächlich aber die Blüte. Die Schafgarbe ist eine der ältesten Heilpflanzen und enthält viele Bitterstoffe. Dadurch wird sie vor allem bei Erkrankungen des Magens, Darms, bei Blähungen, Entzündungen und Magenkrämpfen verwendet. Sie ist eine sehr wichtige Heilpflanze bei Frauenleiden z.B. bei Menstruationsstörungen und Ausfluss.
-
Schafgarbe wirkt wohltuend auf Magen und Darm (Entzündungen, Durchfall, Blähungen, Krämpfen). Sie hilft bei Appetitlosigkeit und fördert zudem die Gallensekretion.
Auch bei Unterleibsbeschwerden der Frau wird sie erfolgreich in Form von Tee eingesetzt.


Zubereitung: 1-2 Teelöffel Kraut mit 1 Tasse Wasser überbrühen und 10 Min. ziehen lassen. 2-3 Tassen täglich.

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Vital Fussbalsam mit Latschenkiefer Unterweger

€ 6,90

Lesekissen Hefel

€ 29,00
€ 25,00

Kissen Hefel My Face

€ 71,00
€ 60,00