Testatina
Übernachten
Shopping
Veranstaltungen
Gastronomie
Fotoausstellungen

Winterwanderung unter dem Heiligkreuzkofel

Landkarte Kompass 56

Um das Gebiet anzusehen klicken Sie auf die Karte und ziehen den Zeiger in die gewünschte Richtung.

Von Heiligkreuz/La Crusc nach Wengen/La Valle

Ausgangsort: Naglerhütte/Pedraces (1840 m)
Auf einen Blick: Naglerhütte - Heiligkreuz - Armentarawiesen - Wengen
Höhenunterschied: 210 m aufwärts, 700 m abwärts
Höchste Wegstelle: Heilig-Kreuz-Hospiz (2050 m)
Gehzeiten: ca. 3 1/2 Stunden
Weglänge: ca. 8 Kilometer
Schwierigkeit: mittelschwer
Tipps und besondere Hinweise: Diese lange, landschaftlich sehr schöne Winterwanderung führt zur Bergkirche Heiligkreuz mit ihrem Hospiz (Gaststätte) und dann teils durch verschneite Wiesenhänge, teils durch ausgedehnte Waldungen bis nach Wengen/La Val. Die Route folgt größerenteils breiten Forst- oder Fahrwegen. Informieren Sie sich vor dem Starten über den Zustand der jeweiligen Wege. Falls sie vereist sein sollten, rüste man sich mit Anti-Rutsch-Hilfen und mit einem Skistock aus. Außerdem unternehme man die Wanderungen nicht ohne Begleitung und nur bei gutem Wetter.
Wegbeschreibung: Mit der Heiligkreuz-Sesselbahn in Pedraces geht es in wenigen Minuten hinauf bis auf 1840 m (Naglerhütte/Utia Nagler). Von dort steigen wir über den Stationenweg ziemlich gerade durch Wald hinauf zum Heiligkreuz-Hospiz (2050; ca. 1 Stunde), neben dem die weithin sichtbare Kirche unter den gewaltigen Felswänden des Heiligkreuzkofels steht. Das sagenumwobene, bereits seit dem späten 15. Jahrhundert fassbare, angeblich aber viel ältere Höhenheiligtum ist eine viel besuchte Wallfahrtsstätte und enthält einen sehenswerten neugotischen Altar. - Von Heiligkreuz folgen wir stets der Markierung 15, durchqueren zuerst nordwärts großteils unbewaldete Hänge und Bergwiesen (östlicher Teil der bekannten Armentarawiesen) und dann auf Forstweg nordostwärts ausgedehnte Waldhänge bis zum Wengental (1484 m). Nun wandern wir auf der Talstraße, vorbei am Gasthaus "Al Bagn" (ehem. Heilbad Rumestlungs), hinaus zum Weiler Lunz und kurz hinauf nach Wengen/La Val (1350 m; ab Heiligkreuz ca. 2 1/2 Stunden). Rückfahrt nach Pedraces mit dem Linienbus. Die Wanderung ist auch in umgekehrter Richtung empfehlenswert.
Wanderkarten: Freytag & Berndt, Blatt S 3 (Pustertal - Bruneck - Drei Zinnen); Kompass, Blatt 57 (Bruneck - Toblach).

Home
Italiano
Deutsch
E-mail
Impressum
Privacy
Casanova

Schlafsack Valandré Bloody Mary

€ 470,00
€ 400,00

Vital Fussbalsam mit Latschenkiefer Unterweger

€ 6,90

Franzbranntwein Pinum - Dr. Rössler

€ 13,50